8538 - Leitung des Einrichtungsverbundes

Arbeitsort:

Merzig


Firma:

Schwesternverband gGmbH


Tätigkeitsbereich:

Behinderten- und Eingliederungshilfe


Berufserfahrung:

Berufserfahrung inkl. Personalverantwortung


Frühestes Eintrittsdatum:

01.10.2017


Anhang:

PDF


Region:

Süd


Referenznummer:

8538


8500 Saarländischer Schwesternverband e

Die Schwesternverband gGmbH bietet in derzeit fünf Bundesländern Pflege, Betreuung und Förderung für rund 3.000 Menschen, die aufgrund von Krankheit, Alter oder Behinderung besonderer Förderung und Unterstützung bedürfen. In der Wohn-, Pflege- und Betreuungseinrichtung Laurentiushöhe in Merzig Schwemlingen mit verschiedenen Standorten leben 435 Menschen mit psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Um eine gemeindenahe und zielgruppenorientierte Betreuung zu gewährleisten, möchte die Laurentiushöhe ihr Leistungsangebot in den nächsten Jahren konzeptionell weiterentwickeln und teilweise dezentralisieren.

Für diese renommierte Einrichtung im „Grünen Kreis“ Merzig-Wadern im Saarland sucht conQuaesso®, die Personalberatung der contec GmbH, im Mandantenauftrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung des Einrichtungsverbundes.

In dieser spannenden Funktion leiten Sie die Einrichtung federführend in fachlicher, personeller, wirtschaftlicher sowie organisatorischer Hinsicht. Darüber hinaus steuern Sie maßgeblich die strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Verbundes. Als gefestigte Führungspersönlichkeit vertreten Sie das Leitbild des Verbandes – hilfsbedürftige Menschen zu einem selbstbestimmten Alltag zu führen – nach innen sowie außen und pflegen Kontakte zu Institutionen und externen Netzwerkpartnern.

Ihr Profil

  • Eine psychologische, (sozial-)pädagogische oder vergleichbare akademische Qualifikation
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Bereich der sozialpsychiatrischen Dienste
  • Sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Unternehmerische Persönlichkeit, die als Impulsgeber für die Gesellschaft agiert

Das bietet Ihnen unser Mandant:

  • Raum für Innovation und neue Ideen
  • Die Chance, den Aufbau des Einrichtungsverbundes aktiv mitzugestalten
  • Einen landschaftlich und touristisch überaus reizvollen Dienstort im malerischen Saartal in der Nähe des Dreiländerecks D-L-F
  • Eine attraktive Vergütung inklusive zusätzlicher Altersvorsorge sowie ein Dienstfahrzeug

Sie sehen in dieser Position Ihre nächste berufliche Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums an leitung8538@conquaesso.de

Für einen telefonischen Erstkontakt stehen Ihnen Anika Selle unter +49 (0) 234 4527365 und Esther Niehoff unter +49 (0) 234 4527316 gern zur Verfügung. Umfassende Diskretion sichern wir selbstverständlich zu.